Bearbeitungsköpfe erklärt

Was macht ein Bearbeitungskopf?

Ein Bearbeitungskopf ist dafür ausgelegt an große, meist mindestens teilweise automatisierte, Bearbeitungszentren wie CNC-Anlagen, Roboter oder Laserbearbeitungsmaschinen angebaut zu werden. Dabei beinhaltet er zusammengefasst die notwendigen Teile und Werkzeuge, die direkt am Werkstück sein müssen.

Unsere Bearbeitungsköpfe – Laseroptiken und Komponenten zur Strahlteilung für Metall 3D Druck

Unsere Bearbeitungsköpfe im speziellen beinhalten optische Komponenten für einen Laser und ermöglichen es so Metall in Form von Draht auf eine Oberfläche 3D zu drucken – bekommen Sie hier einen Eindruck:

Beispiel Bearbeitungskopf in Fakten

coaxworks | Laserschweißkopf wireM (auch coaxwire) vor technischem Hintergrund | Bearbeitungskopf, Schweißkomponente, Prozesskopf, Laseroptik, Zubehör bzw. Ausrüstung für Laserbearbeitungsmaschinen, Fertigungsmaschinen, Bearbeitungszentren, Roboter bzw. CNC-Anlagen, Metalldrucker, koaxialen Druckern zur Durchführung von sauberen, resourchenschonenden, richtungsunabhängigen Laserdrahtauftragschweißen, Draht-Lasermetallauftrag (wire-LMD), Oberflächenbeschichtung, Plattieren, Hardauftrag, Additive Fertigung oder Schweißen mit Schweißzusatz
Laserschweißkopf wireM

Bearbeitungskopf – Beispiel in Aktion

coaxworks | Laserschweißkopf wireM hängt an einem Roboter | Schweißkomponente, Prozesskopf, Laseroptik, Zubehör bzw. Ausrüstung für Laserbearbeitungsmaschinen, Fertigungsmaschinen, Bearbeitungszentren, Roboter bzw. CNC-Anlagen, 3D Metalldrucker, koaxialen Druckern zur Durchführung von sauberen, resourchenschonenden, richtungsunabhängigen Laserdrahtauftragschweißen, Draht-Lasermetallauftrag (wire-LMD), Oberflächenbeschichtung, Plattieren, Hardauftrag, Additive Fertigung oder Schweißen mit Schweißzusatz
Video Youtube

Hinweis: Links zu externen Websites
mit anderen Datenschutzbestimmungen!

coaxworks | Bearbeitungskopf wireM hängt an in einer Laserbearbeitungsmaschine | Laserschweißkopf, Schweißkomponente, Prozesskopf, Laseroptik, Zubehör bzw. Ausrüstung für Laserbearbeitungsmaschinen, Fertigungsmaschinen, Bearbeitungszentren, Roboter bzw. CNC-Anlagen, 3D Metalldrucker, koaxialen Druckern zur Durchführung von sauberen, resourchenschonenden, richtungsunabhängigen Laserdrahtauftragschweißen, Draht-Lasermetallauftrag (wire-LMD), Oberflächenbeschichtung, Plattieren, Hardauftrag, Additive Fertigung, Rapid-Prototyping oder Schweißen mit Schweißzusatz

Definition Bearbeitungskopf

Bearbeitungskopf

Englischer Begriff: Processing Head
Ähnlicher Begriff: Prozesskopf

Der Bearbeitungskopf ist die “letzte technische Baugruppe im Strahlenverlauf vom Laser zum Bearbeitungsort bei der Laser-Materialbearbeitung”. “Im Bearbeitungskopf werden notwendige optische, elektrische und mechanische Konstruktionselemente (z. B. Fokussieroptik, Prozessgasdüse und Abstandsregelung) zusammengefasst, die als letztes Element zum Material als kompakte Vorrichtung bewegt werden können.”

[DIN 32532:2009-08, Schweißen – Laserstrahlverfahren zur Materialbearbeitung – Begriffe für Prozesse und Geräte]

Der Begriff Bearbeitungskopf wird überdies in der ISO 11553 genutzt. Unsere Produkte Laserschweißköpfe sind Bearbeitungsköpfe für eine Laserbearbeitungsmaschine. Ein Bearbeitungskopf ist eine auswechselbare Ausrüstung.

Weitere verwandte Definitionen zu Bearbeitungsköpfen in unserem Themenbereich

Glossar

Weitere relevante themenübergreifende Normen zu Bearbeitungsköpfen

DIN

Hinweis: Links zu externen Websites
mit anderen Datenschutzbestimmungen!

Weitere Produkte jetzt hier anfragen:

Kontaktformular

Allgemeine Daten zu unseren Bearbeitungsköpfen

Integrierbar in

CNC-Maschinen, Laserbearbeitungsmaschinen, Bearbeitungszenten, Industrieroboter-Systeme, Laseranlagen und Ähnliches

Nutzbar für Prozesse

Laserdrahtauftragschweißen, Laserschweißen mit Schweißdraht, Auftragschweißen mit Schweißzusatzwerkstoff, 3D-Metalldruck mit Laser, Additive Fertigung, Rapid-Prototyping, Materialauftrag mit gerichteter Energieeinbringung und Ähnliches

Nutzbare Materialien als Draht

Stahl-, Nickel-, Titan-, Kupfer- und Kobalt-Legierungen als Massivdraht sind typisch. Möglich sind aber auch viele andere.

Größe des Bearbeitungskopfes

40° Winkel im Bereich des Prozesses

Andere Bezeichnungen für unser Produkt

Prozesskopf, Schweißkomponente, Druckkopf, Laseroptik, Strahlführungssystem, Strahlformungssystem

Weitere Informationen sind bei unseren Produkten zu finden:

Produkte

Vorteile auswechselbarer Ausrüstung

Auswechselbare Ausrüstung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist dafür ausgelegt vom Endanwender selbst an die Grundmaschine angebracht zu werden. Unser Laserschweißkopf ist so eine auswechselbare Ausrüstung für eine Laserbearbeitungsmaschine. Unter Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und Anleitung sind so viele Abläufe geregelt und können Ihnen Sicherheit geben.

Erfahren Sie mehr über die Regeln, die für auswechselbare Ausrüstung gilt. Beachten Sie auch, dass spätestens 2027 die nachfolgende Verordnung (EU) 2023/1230 angewendet werden muss.

Richtlinie 2006/42/EG

Hinweis: Links zu externen Websites
mit anderen Datenschutzbestimmungen!

Anbringung an Laserbearbeitungsmaschine

Unser Laserschweißkopf ist ausgelegt in eine Laserbearbeitungsmaschine eingebaut zu werden. Diese kann von CNC-Bearbeitungszentrum bis Robotersystem alles sein, nur muss vor allem die ISO 11553 erfüllt sein. Diese Normenreihe stellt vor allem Ansprüche an die Lasersicherheit und bildet so die Grundlage eines sicheren Umgangs.

Terminologie Laser und Schweißen

In den Themengebieten des Lasers und des Schweißens gibt es viele verschiedene Begriffe. Die Normenreihen ISO 25901 und ISO 11145 bringen Definitionen und Klarheit in die Bereiche und ermöglichen so eine einheitliche Kommunikation.

Technische Umgebung

Unsere Produkte sind dafür ausgelegt in Ihren bestehenden Aufbau eingebaut zu werden. Natürlich unterstützen wir Sie aber auch gerne bei eventuellen offenen Fragen und beraten Sie zu technischen Zuführungen, die für unser Produkt nötig sind.

Startseite>Glossar | Fachwörter um das Thema Laserauftragschweißen mit Draht>Bearbeitungsköpfe | Ausrüstung für Bearbeitungszentren und Roboter